Schützenverein Hahn e.V. von 1904

Der SV-Hahn informiert!

Liebe Schützenschwestern,
liebe Schützenbrüder,
leider müssen wir weiter Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie hinnehmen. Daher lassen wir den Schießbetrieb bis auf Weiteres ruhen. Sobald es möglich wird werden wir den Schießbetrieb wieder aufnehmen.
Wenn wir mehr wissen, melden wir uns bei Euch.

Passt gut auf Euch auf!

DSB-Präsidium sagt alle nationalen Wettkämpfe 2020 ab
13.03.2020 13:30
Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie haben das Präsidium des Deutschen Schützenbundes zu einer drastischen, aber konsequenten Maßnahme veranlasst: Alle Deutschen Meisterschaften und weitere sportliche Veranstaltungen des DSB auf Bundesebene für das Jahr 2020, u.a. das Bundeskönigs- und Bundesjugendkönigsschießen, werden aufgrund des Coronavirus abgesagt.

Das Präsidium begründete dies vor allem auch mit der Problematik der DM-Zulassungen, da aufgrund der aktuellen Situation keine vorgeschalteten Meisterschaften der Untergliederungen stattfinden werden. „Zum einen kommen wir damit den Empfehlungen der Bundesregierung und des Robert-Koch-Institut´s nach und schützen unsere Mitglieder, zum anderen nehmen wir damit unseren Landesverbänden den Druck, die Qualifikationen durchzuführen, was in der aktuellen Lage nicht möglich ist“, sagt Vize-Präsident Sport Gerhard Furnier.

Mitgliedsbezirke: Bremen, Bremerhaven-Wesermünde, Diepholz, Elbe-Weser-Mündung, Hoya, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück, Osterholz, Ostfriesland, Stade.
Partner des
NWDSB
Absagen von Veranstaltungen aufgrund der Corona-Krise
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,
das Präsidium des Nordwestdeutschen Schützenbundes hat aus gegebenem Anlass heute in einer Telefonkonferenz folgende Beschlüsse gefasst bzw. Feststellungen getroffen:
- Die Gesamtpräsidiumssitzung am 27. März in Bassum wird auf Grundlage der Allgemeinverfügung des Landkreises Diepholz vom 17. März nicht stattfinden.
- Der Nordwestdeutsche Schützentag am 17./18. April in Bokel wird auf Grundlage der Allgemeinverfügung des Landkreises Cuxhaven vom 17. März nicht stattfinden.
- Die Landesverbandsmeisterschaften Sportschießen des NWDSB werden bis einschließlich Austragungstermin 7. Juni 2020 abgesagt. Über die Austragung der ab 12. Juni (ab dem Jugendwochenende) geplanten Landesverbandsmeisterschaften wird rechtzeitig vorher durch das Präsidium eine Entscheidung gefällt.
- Die Landesverbandsmeisterschaften im Bogensport werden nach heutiger Konsultation des Landesbogensportleiters komplett und ersatzlos abgesagt (vgl. separate Mitteilung des Landesbogensportleiters)
- Der sonstige Wettkampfbetrieb, Kadermaßnahmen sowie Aus- und Fortbildungen sind vorerst bis zum 30. April gestrichen.
- Die NWDSB-Geschäftsstelle ist ab sofort bis 30.04. für den Publikums- verkehr geschlossen und nur per Post, per E-Mail und telefonisch erreichbar.
- Die Schießsportanlage im LLZ ist bis zum 30.04. gesperrt. Über die ausnahmsweise Nutzung durch einzelne Kadersportler entscheidet vorab das Präsidium im Umlaufverfahren.
Der Schützenkreis Wesermünde-Süd hat als Ausrichter des Landesschützentages die in seinem Reservierungsangebot angegebenen Hotels heute abgesagt. Hier ist seitens der angemeldeten Verbände/Vereine/Schützen keine weitere Aktivität erforderlich. Die bereits überwiesenen Beträge für die Veranstaltungen des Landesschützentages werden erstattet. Selbst reservierte Hotels sind bitte selbst zu stornieren.
Ersatztermine für die abgesagten Gremiensitzungen in 2020 werden je nach Entwicklung der Lage rechtzeitig bekannt gegeben.
Mit Schützengruß
Frank Pingel, Präsident

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Internet-Auftritt
des Schützenverein Hahn e.V. von 1904.
Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick über unsere Vereinsarbeit geben.
Bei uns wird der Schießsport auf hohem Niveau betrieben und der Freizeitsportler kann altersunabhängig
seinen Schießsport in den verschiedenen Abteilungen ausüben.
Besuchen Sie uns - nicht nur im Internet!